Fliegende Windkraftanlage

Wegen der Knappheit fossiler Energiequellen und ihrer bereits jetzt deutlich spührbaren Folgen, werden die erneubaren (alternatievien) Energien weltweit bevorzugt. Windenergie scheint  eine gute Lösung zu sein, jedoch ist es wegen der Fluktuationen der Windgeschwindigkeit eine stochastische Energiequelle,   was  besonders  von   älteren   Netzen nicht, oder nur bis zu einem gewissen Grad toleriert wird. Eine vielversprechende     Richtung     der Entwicklungen ist die Ausnützung der Winde, die in   großen   Höhen   wehen.   Da   es   unmöglich   ist mehrere tausend Meter hohe Windturme zu bauen, gibt   es   eine   Reihe   von   Entwicklungen,   die schwebenden Windkraftanlagen verwenden. Diese Anlagen   die   mit   der   Turbinen   gewonnener Windenergie,   mit   Hilfe   des   Kabels,   welches zugleich   als   Verankerung   dient,   an   den   Boden leiten.   Solche   Anlagen   haben   sich   nicht   in industriellem Maßstab verbreitet,   wahrscheinlich wegen   der   Komplikationen,   die   mit   dem  Anker zusammenhängen.   Meine   Idee   ist,   den  Anker   zu verlassen.  

Details siehe:  www.ifo-energy-unlimited.com